AHV Beitragssatz – Erhöhung per 1. Januar 2020

20 Dezember 2019

Arbeitgeber und Arbeitnehmer müssen mehr in die AHV zahlen. Der Beitragssatz steigt von 8,4 auf 8,7 Prozent. Somit erhöht sich der AHV/IV/EO-Beitragssatz von 10,25 auf 10,55 Prozent.

Selbständige müssen statt 7,8 neu 8,1 Prozent ihres Einkommens an die AHV überweisen.

Der AHV-Mindestbeitrag von Nichterwerbstätigen steigt von 482 Franken auf 496 Franken pro Jahr.

Daraus ergeben sich die folgenden Beitragssätze ab 1. Januar 2020:

Haben Sie als Arbeitgeber schon die entsprechenden Anpassungen veranlasst?

Rufen Sie uns an, wenn Sie Fragen dazu haben. Wir sind gerne für Sie da.

Autor